alba-facility-solutions-news-30072

Ihr Kontakt zu uns

Ausbau der Geschäftsleitung

Leupold weiterer Geschäftsführer der ALBA Facility Solutions

Berlin. Die ALBA Facility Solutions GmbH baut ihre Geschäftsleitung aus. Mit Wirkung zum 15. Oktober 2018 wird Lars Leupold (41) neben Nils-Peter Petersen (44) weiterer Geschäftsführer der Spezialistin für die Bewirtschaftung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. In seiner neuen Position wird Leupold unter anderem für die weitere Optimierung des umfassenden Kundenbetriebs, der Leistungserbringung sowie des Einkaufs Sorge tragen.

Lars Leupold verfügt über eine langjährige Expertise in der Branche. Zuletzt war der Diplom-Ingenieur und Master of Business and Engineering (General Management) von 2005 bis 2017 als Geschäftsleiter und Prokurist der Dussmann Service Deutschland GmbH sowie seit 2017 als Geschäftsführer Technisches Facility Management bei der GIG Unternehmensgruppe in Berlin tätig.

„Wir freuen uns, dass wir mit Lars Leupold einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen konnten“, so Nils-Peter Petersen, Geschäftsführer der ALBA Facility Solutions GmbH. „Als Geschäftsführungs-Team werden wir gemeinsam den weiteren ambitionierten Wachstumskurs des Unternehmens in den Fokus nehmen.“

Der Geschäftsbereich ALBA Facility Solutions, zu dem die ALBA Facility Solutions GmbH neben der ALBA Property Management GmbH gehört, ist seit mehr als zehn Jahren zuverlässiger Partner von Immobilieneigentümern in ganz Deutschland. Für Wohn-, Gewerbe- und Sonderimmobilien jeder Größenordnung entwickeln die Facility-Experten individuelle Bewirtschaftungskonzepte und setzen sie zielgerichtet und kosteneffizient um – mit einem Fokus auf Rendite, Werterhalt und Performance-Steigerung.

Über die ALBA Group:
Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2017 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt rund 7.500 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2016 rund 4,3 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 36,2 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Als Systemdienstleister werden im Segment Services der ALBA Group seit über zehn Jahren erfolgreich Facility- und Property-Management-Lösungen deutschlandweit konzipiert und umgesetzt. Dabei übernimmt der Geschäftsbereich ALBA Facility Solutions die komplette Bewirtschaftung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Ergänzt werden die Lösungen durch integrative Recycling- und Logistik-Dienstleitungen vor allem für Industrie und Handel. Informationen zum Facility- und Property-Management-Portfolio der ALBA Group finden Sie unter www.alba-facility.de.

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können Sie alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonnieren.

Medienkontakt:

Susanne Jagenburg
Pressesprecherin ALBA Group
 +49 30 35182-5080 
 +49 170 7977003
Susanne.Jagenburg (at) albagroup.de